Seit dem Jahr 2013 bin ich ausgebildeter Baumkletterer. Warum ich mich für diesen Beruf entschieden habe?

Zum einen weil ich seit acht Jahren begeisterter Sportkletterer bin und sowohl in der Kletterhalle als auch alpin am Felsen dieses Hobby betreibe. Zum anderen, weil ich mich schon immer für das Thema Bäume, Baumfällung und Baumpflege interessiert habe. So habe ich zwei Dinge, die mich begeistern, zusammengebracht.

Komplettiert wird das für einen Baumkletterer notwendige Know How durch meine Tätigkeit bei der Feuerwehr, wo ich die Floriansjünger an der Kettensäge ausbilde sowie die jährlichen Kettensägenfortbildungen doziere.

Zudem bin ich geprüfter Höhenretter der Feuerwehr (Spezielle Rettungsmaßnahmen aus Höhen und Tiefen)
Sie erhalten also Leistungen eines Baumkletterers, der sein Handwerk rundum beherrscht.